Sie sind hier » Startseite » Oldtimer » Der Bus

Der Bus

Am Anfang stand ein alter Bus.







Herauskommen sollte ein Fahrzeug mit viel Liebe und Engagement aufgebaut.
Nicht original-aber nicht weniger schön!!

Der Aufbau

Ein kurzer Abriss des Aufbaus (es existiert keine Fotodokumentation)

Das Fahrzeug wurde komplett zerlegt.
Der Aufbau wurde entrostet, die üblichen Blechteile, wie Radläufe vorne links und rechts, Ecken hinten links und rechts, wurden erneuert.
Die Schwenktüren seitlich instandgesetzt.

Ein highlight darf nicht unerwähnt bleiben.
Bei dem Aufbau handelte es sich um einen Aufbau mit geschlossenem Dach. Wir wollten aber einen "Sambabus". Also mußte ein anderes Dach her. Wir fuhren mit einem anderen Bus nach Hanover (ca 400 km) banden das Sambadach auf unseren Bus und fuhren wieder nach hause.

Das alte Dach wurde abgetrennt und das Sambadach aufgesetzt.

Lackierung und Sattler

Die Lackierung war naturgemäß sehr aufwendig. Ein freundlicher und hilfsbereiter Lackiermeister legte mit Hand an und es wurde ein wunderschönes Fahrzeug.

Der Sattler hatte das Schiebedach einzubauen. Nicht ganz so einfach jemanden zu finden, der diese Arbeiten auch kann.


Die Zulassung

Die Zulassung war kein Problem.
Trotz Änderungen wie:
  • Zweikreisbremse
  • Standheizung
  • Innenausbau
ging das Vollgutachten ohne Probleme über die Bühne.


All Rights Reserved by Arnold Kappel Urlaub im Rollstuhl - Oldtimer - Kraftkonten